In Zeiten immer schlechter Politik(er), veröffentlicht die Brown University eine erschreckende Statistik. Nach ihrer Berechnung, haben die Kriege, die George W. Bush während seiner Amtszeit anzettelte, 4 Billionen Dollar gekostet! Die existenzielle Krise, in der sich Amerika heute befindet, verdankt dieses Volk einen einzelnen Politiker und seinen republikanischen Gesinnungsgenossen.

Da fühlt man sich als Europäer angesichts solcher Witzfiguren wie Silvio Berlusconi, der Italien in die Katastrophe führt oder Guido Westerwelle, der Deutschland konsequent in aller Welt lächerlich macht, ja fast schon wieder gut. Es hätte auch uns noch schlimmer treffen können. Wir haben nur die zweit-miesesten erwischt.