Artikel markiert ‘Essen’

Es ist so weit … in meinem Heimatdorf fallen die Gebäude in sich zusammen

Wie der MDR Sachsenspiegel gestern berichtete, stürzten Teile der ehemaligen, zentralen Dorfkneipe – das Deutsche Haus – in Krauschwitz ein.

Der gute Mann auf dem Bild, der den Einsturz offensichtlich nur knapp überlebte, ist im übrigen für meine Tartar-Abhängigkeit verantwortlich. Jeden Donnerstag Punkt 14:30 Uhr habe ich von ihm den Stoff bezogen 😉

MDR_Sachsen_Hans_Michalk

Zünftige Hüttenjause

Erster Gang

tatar

Zweiter Gang

kaiserschmarrn

Zum Ausgleich sind wir an diesem Tag 70km gefahren 🙂

 

Zwei Fishburger am Abend

IMG_9528

🙂

Porterhouse Steak zum 1.

Ein sehr schön marmoriertes, lange abgehangenes, 1.060g schweres Porterhouse Steak mit einem schönen großen Filetanteil gart gerade in unserem Ofen 🙂

Wir warten gespannt auf das Ergebnis!

Original

IMG_9520

Nach dem Anbraten

IMG_9520

Falls sich jemand fragt … das ist eine SEHR große Pfanne!

Finale

IMG_9524

Retrospektive

Das Filet aus einem 36 Unzen USDA Porterhouse Prime/Choice ist das beste Steak vom Rind!

ScreenCopy_20130302210551_0

120 Sekunden anbraten bei voller Leistung eines Induktionsherdes sind etwas zu viel und verbrennen das Fleisch stellenweise. 90 Sekunden reichen vermutlich locker.

45 Minuten garen mit einer Kerntemperatur (final) von 61 Grad ergibt medium. Perfekt!

Beim ersten Versuch in den Top3 meiner Steak-Erlebnisse. Nicht schlecht für den Anfang 😉

Nach oben