Da war gestern früh jemand vor mir in meinem Auto …

IMG_0228

Spaßig waren dann noch die Telefonate mit der Polizei. Nach Schilderung der entwendeten Teile kam die Frage, ob ich mit dem Fahrzeug zum nächsten Revier kommen könnte. Mein Einwand, dass dies ohne Lenkrad schwer wird, wurde akzeptiert.

In einem zweiten Telefonat wollte der Beamte (ebenfalls nach genauer Schilderung des Schadens) von mir wissen, ob ich das Fahrzeug nach dem Einbruch „noch bewegt hätte“ und ob es sich „ganz sicher an diesem Ort ereignet“ hat. Mein Augenrollen hat er durchs Telefon hören können 🙂

Der Spezialist von der Kripo hatte später auch keine Idee, wie die Täter in das Fahrzeug gekommen sind. Ich konnte es mit der Fernbedienung ver- und entriegeln und es gab überhaupt keine externen Zeichen einer gewaltsamen Öffnung. Nur ganz feine Kratzer am „Schlüsselloch“. Audi hat da wohl eine spezielle Schwachstelle eingebaut.